Inhalt

Gewerbegebiet „Schierloh“

Karte wird geladen...

Gewerbegebiet Schierloh
Gewerbegebiet Schierloh
Lage
  • Direkter Autobahnanschluss A 30 über Ausfahrt „Ibbenbüren-West“
  • unmittelbar an der L 594 / K 6
  • westliche Ortsrandlage
  • Entfernung zum Stadtzentrum ca. 3 km
Größe
  • Gesamtumfang rd. 299.000 m²
Erschließung
  • Baustraßen sind größtenteils fertig gestellt. Endausbau ca. 2020.
Erwartet wird
  • eine dem Eingangsbereich angemessene Architektur
  • eine der Flächengröße angemessene Zahl von neuen Arbeitsplätzen
Bodenbeschaffenheit
  • gewachsener Boden, ehemalig landwirtschaftliche Nutzungen und teilweise Wohnnutzungen
Besonderheiten
  • parkähnliche Ausstattung
  • Grundstückszuschnitt variabel
  • stadtrandtypische Angebotsstruktur
  • Kaufgrundstücke
  • kein großflächiger Einzelhandel
  • keine innenstadttypischen Warensortimente
  • keine Betriebsinhaberwohnungen
Grundstücke / Konditionen
  • Grundstück 15: - reserviert - (ca. 4456 m²)
  • Grundstück 22: - reserviert - (ca. 9000 m²)
  • Grundstück 23: - reserviert - (ca. 9934 m²)
  • Grundstück 24: - reserviert - (ca. 15.277 m²)
  • Grundstück 25: - reserviert - (ca. 31.857 m²)
  • Grundstück 30: - reserviert - (ca. 189.305 m²)
  • Die Grundstücke 26, 27 und 28 sind Erbbaurechtsflächen, die als Gewerbeflächen überplant werden und voraussichtlich ab Sommer 2020 bebaut werden können. Die Stadt wird an den Gewerbeflächen Untererbbaurechte vergeben.
Gewerbegebiet-Plan zum Herunterladen