Inhalt

Trauzimmer im Stadtmuseum Ibbenbüren

Suchen Sie für Ihre Heirat nach einem ganz besonderen Ambiente? Dann werden Sie von unserem Trauzimmer im Stadtmuseum Ibbenbüren, Breite Straße 9, begeistert sein.

Die ehemalige Villa Hövel, bekannt auch unter dem späteren Namen Haus Herold, beheimatet heute das Stadtmuseum. Die alte, denkmalgeschützte Villa wurde im Jahr 1892 erbaut. In ihr repräsentieren sich Wohnstil und Lebensart aus der Zeit um die Jahrhundertwende.

In dem heutigen Stadtmuseum stehen drei prunkvolle Räume zur Verfügung. Die Trauzeremonie findet im stilvollen Herrenzimmer statt. Hier spüren die Gäste sogar einen kleinen Hauch des Mittelalters.

Das Fotografieren in den Räumen des Stadtmuseums ist erlaubt. Zum Einnehmen von Speisen und Getränken steht der Außenbereich am Stadtmuseum zur Verfügung. Jedes Brautpaar erhält eine Parkkarte für einen Parkplatz vor dem Stadtmuseum.

Bei Fragen steht Ihnen ein Mitarbeiter des Stadtmuseums eine Stunde vor der Trauung und eine Stunde nach der Trauung gerne zur Verfügung.

Besichtigungen sind jeweils sonntags von 15 bis 18 Uhr oder nach Vereinbarung möglich.

Trauungen im Stadtmuseum finden zurzeit freitagvormittags sowie zwei Mal im Monat freitagnachmittags und samstagvormittags statt. Die Terminvereinbarung erfolgt über das Standesamt.

Stadtmuseum Ibbenbüren

(Haus Hövel/Herold)

Breite Straße 9
49477 Ibbenbüren