Inhalt

Sport- und Freizeitangebote

Ausflugsziele, Museen und Freizeitaktivitäten

Stadtpläne

Kostenlose Stadtpläne mit Straßenregister erhalten Sie in der Tourist-Information Ibbenbüren, Oststraße 28, Telefon 05451 5454540. Auf der Homepage www.stadtmarketing-ibbenbueren.de sind neben den aufgeführten Ausflugszielen und Aktivitäten noch viele weitere Informationen zur Freizeitgestaltung in Ibbenbüren zu finden.

Ausflugsziele

Dörenther Klippen

Die Dörenther Klippen sollten Sie sich als Gast der Stadt Ibbenbüren nicht entgehen lassen: Die knapp vier Kilometer lange Sandstein-Felsformation liegt direkt am bekannten Herrmannsweg im Herzen des Teutoburger Waldes. Besonders auffallen wird Ihnen das sagenumwobene Felsengebilde „Hockendes Weib“, um das sich seit Jahrhunderten viele Mythen ranken. Die Dörenther Klippen sind über den Wanderparkplatz an der B219 (Münsterstraße) in 10-15 Gehminuten erreichbar.

Wanderparkplatz
Münsterstr.
49479 Ibbenbüren
Koordinaten: 52°14'47.2"N 7°41'42.7"E

Wanderparkplätze in Ibbenbüren:
Für auswärtige Wanderfreunde stehen im Bereich Dörenther Klippen eine begrenzte Anzahl kostenloser Wanderparkplätze zur Verfügung. Der Parkplatz direkt an der Münsterstraße bietet Platz für gut 40 PKW. Sollten alle Plätze belegt sein, besteht am Wochenende auch die Möglichkeit in der Ibbenbürener Innenstadt Nähe Bahnhof/Kreissporthalle zu parken und mit den Buslinien S10, R45, R63 sowie von Mai bis Oktober mit dem F10 bis zur Haltestelle „Dörenther Berg“ zu fahren. Die Fahrzeiten sind auf der Homepage der RVM zu finden: www.rvm-online.de/

Natur- und Geopark TERRA.vita

Im UNESCO Natur- und Geopark TERRA.vita sind 300 Millionen Jahre Erdgeschichte nahezu lückenlos dokumentiert. Jede Epoche hat ihre Spuren hinterlassen. Es gibt tropische Wälder, aus denen Anthrazit entstanden ist, und Meeresböden, die zu steilen Kämmen aufgefaltet wurden. Mit der Sandsteinformation Dörenther Klippen und dem bodenschatzreichen Schafberg-Plateau können Sie in Ibbenbüren markante Stationen des Naturparks erkunden.
www.geopark-terravita.de

NaturaGart-Park

Egal ob Sie Taucher, Pflanzenliebhaber oder Teichbauer sind: Im NaturaGart-Park im Ortsteil Dörenthe werden Sie garantiert auf Ihre Kosten kommen. In diesem deutschlandweit einmaligen Park warten neben einer stetig wachsenden Wasserwildnis, Deutschlands größtes Kaltwasseraquarium sowie ein wahres Taucherparadies auf Sie. Im Frühjahr verwandeln knapp 300.000 blühende Tulpen, Narzissen und andere Frühlingsblumen den Park in ein buntes Farbenmeer.
NaturaGart Deutschland GmbH

Riesenbecker Str. 63 - 65
49479 Ibbenbüren
Telefon 05451/5934-0
www.naturagart.de

Erlebnishof Löbke

Der Erlebnishof Löbke lädt in das Hofcafé und in den mit regionalen Produkten bestückten Hofladen ein. Verschiedene Gärten und die Terrasse bieten einen wunderschönen Blick auf den Teutoburger Wald. Der gut 6000 qm große Spielpark lässt mit vielen Attraktionen keine Langeweile aufkommen.

Erlebnishof Löbke
Alstedder Straße 148
49479 Ibbenbüren
Telefon 054 51 / 50 58 30 0
www.loebke.com

Botanischer Garten Loismann

Darf es etwas ruhiger sein? Dann haben wir hier genau das Richtige für Sie: Im Botanischen Garten der Familie Loismann im Ortsteil Dörenthe können Sie vom Alltag abschalten. Etwas versteckt und ruhig in einem Waldstück gelegen, offenbart sich Ihnen hier eine gesammelte Pflanzenpracht aus aller Welt.

Loismanns Garten
Loismannweg Nr. 10
49479 Ibbenbüren
Telefon: 0152 5637 39 82
Email: Gartenloismann@gmx.de
Der Botanische Garten ist zwischen 01. November und 31. März geschlossen.

Kletterwald Ibbenbüren

Hoch hinaus geht’s im Ibbenbürener Kletterpark. Auf insgesamt 30.000 Quadratmetern Fläche, können Sie mit der gesamten Familie Ihre Kletterfähigkeit auf den 151 Kletterelementen unter Beweis stellen. Da die Stationen in verschiedene Schwierigkeitsgrade eingeteilt sind, bietet Ihnen der Kletterwald Ibbenbüren für jeden Anlass, jeden Anspruch und fast jedes Alter ein Erlebnis der besonderen Art.

Kletterwald Ibbenbüren
Ledder Str. 110
49477 Ibbenbüren
www.kletterwald-ibbenbueren.de

Freizeitpark Sommerrodelbahn

Die Sommerrodelbahn – idyllisch im Naturpark Teutoburger Wald gelegen – ist eines der ältesten Ausflugsziele in ganz NRW. Dort warten eine 120 Meter lange Schlittenpiste, ein Märchenwald mit liebevoll ausgestatteten Holzhäuschen sowie die „Reise um die Welt“, bei der Sie Eskimos und Indianer besuchen können. Außerdem gibt es einige Spielplätze und einen Oldtimer-Express. Der Freizeitpark ist von April bis Anfang November geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten finden Sie auf der Internetseite.

Sommerrodelbahn Ibbenbüren
Münsterstr. 265
49479 Ibbenbüren
Telefon 05451/3226
www.sommerrodelbahn.de

Aaseebad

Auch für Wasserratten hat Ibbenbüren einiges zu bieten: Dem Ibbenbürener Aaseebad sollten Sie unbedingt einen Besuch abstatten. Neben dem großzügigen Außenbereich des Freibades mit Beach-Volleyballfeld, Beach-Soccerfeld, Fußballgolfanlage und Matschspielplatz, ziehen vor allem das Waterclimbing sowie die 100 Meter Riesenwasserrutsche die jungen Badegäste in ihren Bann. Aber auch das große Indoor-Wellenbecken und zahllose Wasserspiele, Textilsauna, Massagedüsen, Spielecken und eine Grotte bieten Badespaß und Freizeitvergnügen für die ganze Familie.

Aaseebad Ibbenbüren
An der Umfluth 99
49479 Ibbenbüren
Telefon 05451/14770
www.aaseebad-ibbenbueren.de

Aasee-Park

So abwechslungsreich wie die Stadt ist auch der Ibbenbürener Aasee. Der in der Nähe des Stadtzentrums gelegene See ist einer der beliebtesten Anlaufpunkte für Besucher und Bürger der Stadt Ibbenbüren. Das Angebot ist vielfältig: Auf dem Rundweg von 2,7 Kilometern Länge können Sie entspannt bei einem Spaziergang Ihre Seele baumeln lassen oder gar Ihre Wanderung durch den Teuto an dem eigens angelegten Beach Club mit Sandstrand ausklingen lassen. Außerdem finden Sie direkt am See gelegen einen Skate-Park, eine Dirt-Bike-Anlage und mehrere Kinderspielplätze. Rätselfreunde können bei der Ibbenbürener Aasee-Rallye rund um Aasee Fragen beantworten. Den Flyer erhalten Sie u. a. in der Tourist-Info und hier zum Download.

Wanderparkplatz
Ledder Str.
49477 Ibbenbüren
Koordinaten: 52°16'01.7"N 7°43'52.6"E

ibbgoesbeach

Der Aasee-Beach bietet Entspannung und Urlaubsfeeling am Südufer des Aasee - eine idealer Mis aus urbanem Lifestyle und entspannter Beach-Atmosphäre mit 1000 qm Strandlandschaft, Wasserspielplatz, Boule-Area, Strandbar und vielen Veranstaltungen.
Öffnungszeiten und Veranstaltungstermine: www.ibbgoesbeach.de

Beach-Club am Aasee
An der Umfluth 87
49479 Ibbenbüren

Swingolf

Swingolf – Spiel, Spaß und Sport für Jedermann! Am Fuß des Teutoburger Waldes, umringt von schönen Bäumen liegt Ibbenbürens 9-Loch Swingolf-Anlage. Gerade bei Nicht-Golfern weckt der beliebte Sport großes Interesse. Der dreiseitige Schläger und der etwas größere Ball vereinfachen das Spielen, sodass es für die ganze Familie geeignet ist. Die Anlage ist so gestaltet, dass ebenfalls erfahrene Golfer durch ein paar geschickt platzierte Hindernisse einen Anreiz finden. Anschließend können Sie es sich nach einem erfolgreichen Spiel im anliegenden Bistro „Swin11“ gemütlich machen und den Tag mit einem kühlen Getränk und einem Snack ausklingen lassen.

Swingolf Ibbenbüren
Münsterstr. 222
49479 Ibbenbüren
Telefon 05451/941083
www.swingolf-ibbenbueren.de

Ibb in Space

In der ersten Lasertag-Arena im Tecklenburger Land stehen Spaß und Action im Vordergrund. In der Arena mit 600 qm Spielfläche können Sie mit Hilfe von modernsten Spielwesten und sog. „Phasern“ spannende Partien austragen. Auf dem ausgeklügelten Parcours können Sie sich mit bis zu 24 Spielern gleichzeitig tummeln und je nach Modus Punkte sammeln oder Aufgaben meistern. Punkten kann der, der mit seinem „Phaser“ die Weste eines anderen Spielers markiert. Auch Kinder ab 6 Jahren dürfen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten in die Arena steigen.

Lasertag Arena Ibb in Space
Münsterstr. 64
49477 Ibbenbüren
Telefon 05451/9589980
https://www.ibbinspace.de/

Tretboot-Verleih am Aasee

Mit Flamingo, Drache oder Schwan über das Wasser schippern – das ist auf dem Ibbenbürener Aasee möglich. Die neuen Tretboote sind zu den Öffnungszeiten des Beach zu mieten. Diese und weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite www.ibbgoesbeach.de.

Historische Dampflok "Teuto-Express"

Schnaufen und Stampen kündigen Historisches an: der Teuto-Express ist mit der bald 100-jährigen Dampflok unterwegs. Im Reisezug wie anno dazumal tauchen die Fahrgäste in die Vergangenheit ein. Nehmen Sie Platz in der Holz- oder Polsterklasse, Schaffner in authentischen Uniformen kontrollieren Fahrkarten aus Pappe und schon kann es losgehen. Gemütlich zieht die Landschaft des Tecklenburger Landes am Fenster vorbei oder Sie lassen sich die dampfgeschwängerte Luft auf der Plattform zwischen den Wagons um die Nase wehen. Und immer wieder erklingt das typische Signal der Dampfpfeife. Nicht nur Eisenbahnfreunde können sich der Faszination einer Fahrt mit dem Teuto-Express nicht entziehen. Dieser ist auf Pendelfahrten im Tecklenburger Land, aber auch Nikolaus- und Sonderfahrten unterwegs. Informationen zu den Dampf- und Dieselloks sowie den Fahrplan finden Sie unter www.eisenbahn-tradition.de
Fahrkarten für den Teuto-Express erhalten Sie online und im Zug.

Freibad Laggenbeck

Das im Ortsteil Laggenbeck gelegene Freibad ist seit Jahrzehnten ein Garant für Badespaß unter freiem Himmel. Auf der großen Liegewiese können Sie ausgiebig die Sommersonne genießen und sich die Zeit mit zahlreichen Aktivitäten wie zum Beispiel mit einer Runde Beachvolleyball, Tischtennis, Kicker oder Boule vertreiben. Das große Nichtschwimmerbecken verfügt über zwei 1 Meter Sprungbretter sowie einem 3 Meter hohen Sprungturm. Der Kinder- und Babybereich ist mit einer Wasserrutsche ausgestattet damit auch die kleinen Wasserratten auf ihre Kosten kommen.

Freibad Laggenbeck
Tecklenburger Str. 11
49479 Ibbenbüren
Telefon 05451/8208
www.freibad-laggenbeck.de

Minigolf

Minigolf ist und bleibt ein Freizeitspaß für Groß wie Klein! Ob als Familie, mit Freunden oder Sie als Einzelspieler. Beim Minigolf steht der Spaß klar im Vordergrund. Genießen Sie die 18-Loch-Anlage des Hotel-Café-Restaurant Nüse und testen Sie Ihr Fingerspitzengefühl in herrlicher Umgebung. Die großzügige Gartenterrasse bietet die Möglichkeit zur Pause und einen gemütlichen Platz fürs „Après-Golf“.

Hotel Nüse
Trüsseldiek 83
49479 Ibbenbüren
Telefon 05451/94160
www.hotel-nuese.de

Wasserspielplatz

In unmittelbarer Nähe zum Süd-Ufer des Aasees finden Sie den beliebten und liebevoll gestalteten Wasserspielplatz. An den verschiedenen Pumpstationen und den ausgefeilten Wasserläufen werden selbst die kleinsten „Matsch-Piraten“ feucht-fröhlichen Spaß haben. Der Wasserspielplatz ist aus einem gemeinnützigen Projekt des Bündnisses für Familie e.V. entstanden. Der Eintritt ist deshalb frei.

Wasserspielplatz am Beach-Club am Aasee
An der Umfluth 87
49479 Ibbenbüren

Mehrgenerationen-Spielplatz

Nur fünf Gehminuten vom Stadtzentrum entfernt finden Sie den Ibbenbürener Mehrgenerationen-Spielplatz. Die in der Synagogenstraße gelegene Spiel- und Sportstätte weist verschiedene Bewegungsgeräte auf, die speziell für Jung und Alt konzipiert wurden.

Mehrgenerationen-Spielplatz
Schulstr.
49477 Ibbenbüren
Koordinaten: 52°16'37.1"N 7°42'46.8"E

Kinderspielplätze in Ibbenbüren

Sich austoben und spielerisch die Welt entdecken ist für Kinder jeden Alters wichtig. Sandburgen bauen, Rutschen und Wippen, Seilbahn fahren oder Schaukeln, ein Spielplatzbesuch ist zu jeder Jahreszeit eine gute Idee!
Hier finden Sie eine Übersicht über die städtischen Spielplätze in Ibbenbüren.

Wassertretstelle

Inmitten der Natur und zu Füßen des Teutoburger Waldes finden Sie im Aatal (Ortsteil Laggenbeck) eine Wassertretstelle. In dem ca. 30 Meter langen Teilabschnitt der Aa können Sie nach einer Wanderung oder einem Radausflug Ihre Füße im kühlen Nass erfrischen und sich der Natur ein Stück näher fühlen.

Wassertretbecken
Aatal
49479 Ibbenbüren
Korodinaten: 52°14'24.3"N 7°47'00.9"E

Bergehalde Rudolfschacht

Die Bergehalde Rudolfschacht ist im Zuge des Ibbenbürener Steinkohlenbergbaus entstanden. Sie gehört heute zu den höchsten Aussichtspunkten der Region mit einem hervorragenden Blick in alle Himmelsrichtungen. Der Aufstieg ist ab dem Parkplatz am "Buchholz Damm" möglich.

Die 201 Meter hohe Bergehalde am Rudolfschacht ist für Bürgerinnen und Bürger zum Teil frei zugänglich. Auf der endgestalteten Nordostseite finden Besucher ein kleines Naherholungsgebiet. Insgesamt 40 der 98 Hektar der Landmarke können von der Bevölkerung genutzt werden. Spazieren gehen, joggen oder einfach nur in der Natur die Seele baumeln lassen: All das ist hier möglich. Rund um die Bergehalde am Rudolfschacht verläuft ein sechs Kilometer langer Wanderweg. Ein weiterer Pfad schlängelt sich hinauf zum Gipfelkreuz, wo Besucher bei entsprechenden Wetterverhältnissen eine wunderschöne Aussicht auf das Tecklenburger Land genießen können.

Parkplatz: Buchholz Damm/ Ecke Rudolfschaft, 49479 Ibbenbüren
Koordinaten: 52°19'12.6"N 7°41'32.9"E

Outdoor Park

In unmittelbarer Nähe zum Aasee liegt der Ibbenbürener Skate-Park. Egal ob Sie auf dem Skateboard, auf Inline-Skates oder mit dem Kick-Board über den Parcours fahren - die vielen unterschiedlichen Rampen sorgen garantiert für maximalen Fahrspaß. Fitness-Freunde können die Calisthenics-Anlage für Übungen nutzen. Für Kids gibt es einen Mini-Pumptrack. Die Graffitiwände werden von der Jugendkunstschule gestaltet.

Skate Park
Ledder Str.
49477 Ibbenbüren
Koordinaten: 52°15'55.7"N 7°44'01.1"E

Dirtbike-Park

Auf der Ibbenbürener Dirtbike-Anlage können Sie mit viel Mut und Geschick die Schwerkraft überwinden. Auf den unterschiedlichen Rampen und Landehügeln können immer neue Tricks und Kombinationen ausgeführt werden. Das Gelände darf allerdings zur eigenen Sicherheit nur mit Helm und geeignetem Fahrrad befahren werden.

Dirtbike Anlage
Ledder Str.
49477 Ibbenbüren
Koordinaten: 52°15'57.5"N 7°44'03.3"E

Museen

Stadtmuseum

Im Stadtmuseum Ibbenbüren können Sie die Lebensart und Wohnkultur der Gründerzeit besichtigen. Unter anderem werden prächtige Stuckdecken, Luxusmöbel aus der Jahrhundertwende, historische Prunköfen und viele Ibbenbürener Exponate gezeigt. Sonderausstellungen runden das Konzept des Stadtmuseums ab. Erlebnisführungen für Kinder und Gruppenführungen sind nach Absprache möglich.
Öffnungszeiten:
sonntags 15:00 - 18:00 Uhr
Eintritt frei, Ausnahme: Ausstellungen
Anschrift: Breite Str. 9, 49477 Ibbenbüren
Telefon: 05451/5047795
www.stadtmuseum-ibbenbueren.de

Motorradmuseum

Das Motorrad-Museum ist ein Ausflugsziel, das nicht nur die Motorrad-Fans begeistert. Ob Tourenmaschine oder rassiges Sportmodell, ob Fahrrad mit Hilfsmotor oder schnelle Rennmaschine, die Fahrzeuge im Motorrad- Museum befinden sich in fahrbereitem Originalzustand und warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Das Spektrum der ausgewählten Fahrzeuge reicht vom 1882 hergestellten Hochrad bis zum schwersten Motorrad deutscher Fertigung, der Münch Mammut 1200 TTS. Reinschauen lohnt sich!
Öffnungszeiten:
April bis Oktober:
samstags 14:00 - 18:00 Uhr, sonn- und feiertags 10:00 - 18:00 Uhr
Eintrittspreise: Erw. 4,00 Euro, Kinder 6 - 14 J.) 2,00 Euro
Führungen für Gruppen ab 10 Personen auch außerhalb der Öffnungszeiten
Anschrift: Markweg 26, 49479 Ibbenbüren
Telefon: 05451/6454
www.motorradmuseum-ibbenbueren.de

Heimatmuseum Ibbenbüren

Im Heimathaus Ibbenbüren auf dem Gelände des Freizeithofes Bögel-Windmeyer erleben Sie die Bräuche und Gepflogenheiten vergangener Zeiten. Das Haus wurde aus drei alten Gebäuden mit Original-Ziegeln, Balken und Dachpfannen erbaut. Seit 1997 präsentiert der Verein zur Heimat- und Brauchtumspflege im Heimathaus Holzschuhmachermaschinen der Fa. Jürgens aus dem Jahr 1946, Geräte zur Flachsverarbeitung, eine Wagenmacherei sowie eine Schlepperausstellung der Jahre 1949 bis 1966. Landwirtschaftliche Gerätnisse geben Zeugnis von der Arbeit in früheren Zeiten. Im Obergeschoß erwarten den Besucher Möbelstücke der 50er Jahre, ein Webstuhl sowie eine Kleiderausstellung der Jahre 1920 bis 1950
Heimathaus Ibbenbüren
Am Sportzentrum 30
49477 Ibbenbüren
Öffnungszeiten und Führungen nach Absprache mit Georg Schröer, Tel.: 0 54 51 / 1 63 60
Der Eintrittspreis beträgt 1 € pro Person

Fahrzeug- und Technikmuseum

Das Fahrzeug- und Technikmuseum auf dem ehemaligen Gelände der Feuerwache Ibbenbüren zeigt einen Überblick der Fahrzeugentwicklung ab ca. 1920. Historischer Zweiräder, Autos und Schnittmodelle - ca 110 Exponate aus verschiedenen Epochen sind zu bewundern. Für die Oldtimerfans gibt es die Möglichkeit, den Fachleuten über die Schulter zu schauen sowie Tipps und Erfahrungen auszutauschen.
Öffnungszeiten und Führungen für Gruppen und Schulklassen nach Absprache.
Anschrift: Püsselbürener Damm 23, 49477 Ibbenbüren
Tel: +(49) (0) 170 281 37 60
info@pd23.de
Püsselbürener Damm 23, 49477 Ibbenbüren
pd23.de

Wandern

Hermannshöhen

Der bekannteste Wanderweg in Ibbenbüren ist sicherlich der Hermannsweg. Zwischen Ibbenbüren und Dörenthe gelegen, verläuft dieser Top-Trail als Kombination mit dem Eggeweg auf dem Kamm des Teutoburger Waldes von Rheine bis nach Marsberg.
Weiterlesen...

Teutoschleifen

Die traumhaften Teutoschleifen und Teutoschleifchen erschließen die Landschaft des Tecklenburger Landes für Genusswanderer und bieten erlebnisreiche Rundtouren mit überschaubarer Tourenlänge, vielfältigen Einkehrmöglichkeiten, unberührter Natur sowie Bewegung in guter Luft. Die acht Schleifen und acht Schleifchen sind vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumwege zertifiziert worden. Grandiose Felsformationen, idyllische naturnahe Pfade, dichte Wälder, traumhafte Ausblicke und eine gute Markierung in beide Wegrichtungen sind nur einige Merkmale der Rundtouren und versprechen Wandererlebenisse auf höchstem Niveau zwischen 3 und 13 Kilometern.
Weiterlesen...

TERRA.tipp: Dörenther Klippen und hockendes Weib

Der Natur- und Geopark TERRA.vita gehört mit Recht zu den UNESCO-Geoparks, denn in dem etwa 1.500 Quadratkilometer großen Natur-parkgebiet sind 300 Millionen Jahre Erdgeschichte nahezu lückenlos dokumentiert. Ein geologisches Highlight im Naturparkgebiet und eines der markantesten Ausflugsziele im Teutoburger Wald und im
Münsterland sind die Dörenther Klippen und das „Hockende Weib“. Diese wurden jetzt in die Reihe der TERRA.tipp-Broschüren aufgenommen, die zu besonderen Sehenswürdigkeiten im Naturparkgebiet erscheinen.
Weiterlesen...

Laggenbecker Routen

Der östliche Ortsteil Laggenbeck bietet mit drei verschiedenen Rundwanderwegen ein breites Angebot. Sie können zwischen Längen von 7,5 und 13 Kilometern wählen.
Weiterlesen...

Der Handelsweg

Der 229 km lange grenzüberschreitende Wanderweg führt zunächst über 127 km als "Töddenweg" von Osnabrück durch das nördlichen Münsterland bis zur niederländischen Grenze. Ab dort verläuft er als "Marskramerpad I" bis Deventer. Der Weg führt durch die sehenswerten Städte Rheine, Bad Bentheim und Oldenzaal. Seinen Namen erhielt der Handelsweg von den früheren Kaufleuten, denen die Strecke als Hauptgeschäftsweg diente.
Weiterlesen...

X-Wege des Westfälischen Heimatbundes

Wandern im Münsterland macht Laune! Das als Wanderregion oft unterschätzte Münsterland eignet sich hervorragend für kleine und größere Wandertouren, für Jung und Alt, für Einsteiger und erfahrene Wanderer. Die Wanderwege des WHB führen abwechslungsreich durch die malerische Münsterländer Parklandschaft, über uralte Alleen, über sanfte Anhöhen und durch wildromantische Naturschutzgebiete, vorbei an vielerlei kulturellen Besonderheiten wie Schlössern und Burgen, Mühlen und Klöstern. Alles typisch Münsterland!
Weiterlesen...

Naturgenussführung

Den Teutoburger Wald im Wechsel der Jahreszeiten erleben – dies können Sie mit ausgebildeten NaturGenussFührern und erfahren Interessantes zur heimischen Flora und Fauna, aber auch Geschichtliches, Historisches oder Vergnügliches aus dieser Region.
Weiterlesen...

Stadtspaziergänge

Stadtführungen

In Ibbenbüren verbinden sich Vergangenheit und Gegenwart zu einem liebenswerten Gesamtbild. Bei einem geführten Rundgang durch Ibbenbüren entdecken Sie die schönsten Plätze der Stadt. Lebendig und manchmal mit einem Augenzwinkern erzählen die Gästeführer spannende Ereignisse aus der über 860-jährigen Geschichte Ibbenbürens. Amüsante Anekdoten und Biographisches über bedeutende Persönlichkeiten machen aus der Stadtführung ein unterhaltsames Erlebnis. Aus einer wechselvollen Geschichte sind im Stadtzentrum noch viele romantische Ecken erhalten, die sich manchmal erst auf den zweiten Blick erschließen.
Weiterlesen...

Nachtwächterführungen

"Hört Ihr Leut' und lasst Euch sagen, vom Turm die Glock' hat acht geschlagen. Nur acht Seelen sprach Gott los, als die Sintflut sich ergoss." Mit diesem alten Gesang begrüßt Sie der jetzige Nachtwächter, wenn Sie ihn bei seinem 99-minütigen Weg durch die abendliche Innenstadt Ibbenbürens begleiten. Der Nachtwächter der Neuzeit knüpft an die alte Tradition des Nachtwächtertums in Ibbenbüren an. Seien Sie dabei und erleben Sie die Geschichte(n) des Nachtwächters hautnah.
Weiterlesen...

Audio-Erlebnis-Guide

Der Audioerlebnispfad stellt mit insgesamt acht Hörspielen in sehr detaillierter und aufwendiger Art und Weise ausgewählte Orte und Menschen der Ibbenbürener (Stadt-) Geschichte vor. Tauchen Sie also mit neuester Technik in die außergewöhnlich aufbereitete Stadtgeschichte Ibbenbürens ein!
Weiterlesen...

Natur-Genussführungen

Den Teutoburger Wald im Wechsel der Jahreszeiten entdecken – mit diesem neuen Angebot nehmen die Ibbenbürener Stadtführer naturbegeisterte Wanderer und Spaziergänger mit. Rechts und links des Weges übersieht man oft die bemerkenswertesten Kleinode der Gesteins-, Tier- und Pflanzenwelt. Genau hierauf legen die „NaturGenussFührerinnen“ ihr Augenmerk und bringen Ihnen nicht zuletzt die Geschichte der Dörenther Klippen nahe.
Weiterlesen...

Frauenspuren in Ibbenbüren

Bei dieser Stadtführung stehen Frauen in und aus Ibbenbüren vom Mittelalter bis zur heutigen Zeit im Mittelpunkt. An ausgewählten Orten werden Geschichten und Lebensläufe ausgewählter Ibbenbürener Frauen erzählt.
Weiterlesen...

Denkmalwege

Einen Stadtbummel der besonderen Note erleben Sie mit den „Denkmal-Wegen“ durch Ibbenbüren. Hier können Sie durch die Innenstadt flanieren und Stadtgeschichte an wunderschönen Gebäuden erkunden. Anhand der Bilder und Kurzbeschreibungen erhalten Sie erste Eindrücke unserer Vergangenheit.
Weiterlesen...

Ibbenbüren Sand-Stein-Reich

Sandstein, Stadt- und Baugeschichte bei einem schönen Spaziergang durch Ibbenbüren entdecken. In etwa zwei Stunden lernen Sie viele Sehenswürdigkeiten kennen und erhalten Informationen zu den Themen Sandstein, Stadt- und Baugeschichte. Ibbenbüren entdecken und genießen.
Weiterlesen...

Geocaching in der Innenstadt

Geocaching ist die moderne Form der Schnitzeljagd oder Schatzsuche. Neuerdings gibt es in Ibbenbüren ein Geocaching-Stadtspiel. Dabei sind die „Schätze“ keine klassischen Caches sondern ein Lösungswort. Zielgruppen sind Familien mit Kindern im Grundschulalter. Natürlich eignet sich die Tour auch bestens für Kindergeburtstage. Wenn Sie das Lösungswort ermittelt haben, erhalten Sie natürlich eine persönliche Ibbenbüren-Entdecker-Urkunde.
Weiterlesen...

Stolpersteine

Die Stadt Ibbenbüren gedenkt mit dem Projekt "Stolpersteine" des Schicksal von Mitbürgerinnen und Mitbürgern unserer Stadt, die während der Zeit des Nationalsozialismus vertrieben oder ermordet wurden. Diese Stolpersteine werden
Bestandteil des weltweit größten Holocaust-Mahnmals von Gunter Demnig.
Weiterlesen...

Radfahren

Tourentipps: Best of Radelsonntag "Ibbenbüren aufs Rad"

Für alle Fans von „Ibbenbüren aufs Rad“ wurde eine neue Radkarte mit den schönsten Tourentipps aus zwanzig Jahren Ibbenbürener Radelsonntag herausgegeben. Wie abwechslungsreich die Strecken des Radelsonntags in den vergangenen zwanzig Jahren waren, wurde bei einem Blick in das Archiv deutlich: Mal bis nach Hopsten, mal nach Lengerich oder zu den Emsauen – in jedem Jahr standen drei attraktive Touren in unterschiedlichen Längen zur Auswahl, die speziell für den Radelsonntag konzipiert wurden.
Weiterlesen...

Töddenland-Radweg

Folgen Sie auf dem vom ADFC mit drei Sternen zertifizierten Töddenland-Radweg den Spuren der „Tödden“ oder „Tüötten“ und lernen Sie auf 122 Kilometern das nördliche Münsterland und das südliche Emsland kennen.
Weiterlesen...

Ibbenbürener Radelrunden im Radwegenetz Münsterland

Das Radwegesystem um Ibbenbüren basiert auf einem Rundkurssystem, bei dem jeder Kurs eine eigene Nummer aufweist und mit Ziel- und Pfeilwegweisern versehen ist. Für die Radtour Ihrer Wahl können die Rundkurse beliebig miteinander kombiniert werden. Hier finden Sie die Rundkurse, auf denen Sie durch Ibbenbüren radeln können.
Weiterlesen...

Tourentipps im Radkartenset Ibbenbüren

Das Radkartenset Ibbenbüren enthält die schönsten Tourentipps in und um Ibbenbüren. Die Strecken sind zwischen 22 und 61 km lang und haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade. Auf diesen Touren macht es garantiert Spaß, Ibbenbüren, seine Ortsteile und die zahlreichen Ausflugsziele zu entdecken.
Weiterlesen...

E-Bike-Touren im Tecklenburger Land

Sie mögen es nicht zu anstrengend, aber genussvoll und aktiv? Dann radeln Sie doch mit der Extraportion Energie. Mit dem E-Bike erkunden Sie die Kulturschätze des Tecklenburger Landes ganz ohne Schweißperlen.
Weiterlesen...

Kirchwege im Tecklenburger Land

Im Tecklenburger Land, dem nordöstlichen Teil des Münsterlandes, gibt es über 60 Kirchen, die Sie für sich entdecken können. Lassen Sie sich faszinieren von uralten Räumen und kunsthistorischen Schätzen. Erleben Sie die Leichtigkeit und bunte Transparenz moderner Kirchen. Nehmen Sie sich Zeit, lassen Sie jede Kirche in ihrer Einzigartigkeit und Spiritualität auf sich wirken. Finden Sie Ihre persönliche Lieblingskirche!
Touren zu den Ibbenbürener Kirche finden Sie im Mediacenter
Weitere Infos: www.kirchwege.de

Rad-Rundfahrt CC75 Nijverdal

Sie sind sehr gut trainiert und möchten sich bei einer ausgiebigen Radtour wieder einmal so richtig anstrengen? Dann haben wir einen guten Tipp für Sie: An jedem Samstag nach Himmelfahrt startet der niederländische Radsportclub CC75 Nijverdal am Freizeithof Bögel-Windmeyer in Ibbenbüren seine Rad-Rundfahrt mit etwa 3.000 Teilnehmern aus den Niederlanden und Deutschland. Drei Touren von 100 bis 160 km Länge werden angeboten. Die Strecken führen durch das Tecklenburger- und das Osnabrücker Land.
www.CC75.nl

TERRA.trails im Natur- und Geopark Terra.vita

Die „TERRA.trails“, thematische Radrouten des Naturparks TERRA.vita, führen Sie zu natur-räumlichen und geologischen Besonderheiten im Naturparkgebiet. In Ibbenbüren können Sie auf der Tour 7, einer »Bergetappe durch 300 Millionen Jahre«, auf den Spuren der Bodenschätze auf dem Schafberg-Plateau wandeln. Oder Sie wählen die Tour 11, auf der Sie »Klippen, Kalk und kleine Überraschungen« am Südhang des Teutoburger Waldes entdecken können.
www.naturpark-terravita.de

100-Schlösser-Route

Die 100-Schlösser-Route, die „Königin der Radrouten im Münsterland“, nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die Parklandschaft des Münsterlandes.
Weiterlesen...

Hase-Ems-Tour

Ab Ibbenbüren können Sie die 325 Kilometer lange Hase-Ems-Tour „erfahren“. Sie erkunden dabei entlang der Flüsse Hase und Ems das Osnabrücker Land, das Emsland und einen Teil des nördlichen Münsterlandes.
Weiterlesen...

Dortmund-Ems-Kanal-Route

Vom „Pott“ bis zur „Waterkant“ geht es auf dieser Route entlang des Dortmund-Ems-Kanals. Und keine Spur von Langeweile, denn Schiffsverkehr, Häfen, Schleusen, Wehre und reizvolle Orte machen die Tour spannend. Entdecken Sie Industriedenkmäler im Ruhrgebiet, die Parklandschaft des Münsterlandes und die Flusslandschaft des Emslandes. In Ibbenbüren führt die Tour durch den Ortsteil Dörenthe. Hier sollten Sie einen Abstecher zu dem NaturaGart-Park, zum Botanischen Garten Loismann oder zu den Dörenther Klippen im „Teuto“ unbedingt einplanen.

Fahrradverleih

Bei diesem Anbieter können Sie in Ibbenbüren Fahrräder und/oder E-Bikes ausleihen:
Fahrräder und E-Bikes:
MünsterlandRad
Suttorf 48, 48356 Nordwalde
Tel. 0 25 35 - 95 0 52
Mail: info@muensterlandrad.de
www.muensterlandrad.de

Sportverein Cheruskia Laggenbeck e.V.

Angebote für Geflüchtete in Ibbenbüren: Angebote des Sportvereins Cheruskia Laggenbeck e.V.
Angebote für Geflüchtete in Ibbenbüren: Angebote des Sportvereins Cheruskia Laggenbeck e.V. (Grafik: Sportverein Cheruskia Laggenbeck e.V.)

Angebote des Sportvereins Cheruskia Laggenbeck e.V.

DJK Arminia Ibbenbüren

DJK Arminia Ibbenbüren
Logo DJK Arminia Ibbenbüren (Logo: DJK Arminia Ibbenbüren)

Herzlich willkommen bei der DJK Arminia Ibbenbüren

Die DJK Arminia Ibbenbüren bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in ihren Sparten Fußball, Leichtathletik, Gesundheitssport, Tennis, Volleyball, Radwandern und Kindertanz vielfältige Möglichkeiten an, aktiv Sport zu treiben. Viele ehrenamtliche und gut ausgebildete Übungsleiter sorgen dafür, dass alle Mannschaften, Gruppen und Einzelsportler – also auch die vermeintlich schwächeren – qualifiziert trainiert und betreut werden. Der Verein stellt nicht ausschließlich den Leistungsgedanken, sondern vor allem die sportliche Gemeinschaft in den Vordergrund. Da jedes zweite Mitglied jünger als 19 Jahre ist, kommt der Jugendarbeit besondere Bedeutung zu.

Alle Sportangebote stehen selbstverständlich auch Geflüchteten offen, die herzlich eingeladen sind, daran teilzunehmen. Welches Angebot für die Einzelne und den Einzelnen infrage kommt, kann mit der Geschäftsstelle des Vereins geklärt werden, die dienstags von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr sowie mittwochs von 10:00 bis 13:00 Uhr besetzt ist. Die Geschäftsstelle im Stadion Schierloh, Gravenhorster Str. 232, 49479 Ibbenbüren, kann persönlich aufgesucht werden. Alternativ besteht die Möglichkeit, telefonisch (05451/44401) oder per E-Mail (buero@djk-arminia-ibbenbueren.de) Kontakt mit der Geschäftsstelle aufzunehmen.

Grundsätzlich strebt die DJK Arminia Ibbenbüren an, interessierte sportbegeisterte Geflüchtete in die bestehenden Mannschaften und Sportgruppen zu integrieren. In der Fußballabteilung bestünde auch die Möglichkeit, zeitlich begrenzt eine ukrainische Hobbymannschaft einzurichten. Mittelfristig sollte es aber das Ziel sein, auch diese Fußballer in den regulären Sportbetrieb einzugliedern.

Unabhängig von Hautfarbe, Nationalität, Religionszugehörigkeit, Geschlecht, sozialem Status und sexueller Orientierung freut sich die DJK Arminia Ibbenbüren über jeden Menschen, der bei ihr „Sport gemeinsam erleben“ möchte.

Turnverein Ibbenbüren 1860 e.V.

Turnverein Ibbenbüren 1860 e.V.
Logo Turnverein Ibbenbüren 1860 e.V. (Logo: Turnverein Ibbenbüren 1860 e.V.)

Sportangebote für ukrainische Familien

Der Turnverein Ibbenbüren 1860 e. V. versteht sich grundsätzlich als für alle Menschen offener Sportverein. Dennoch liegt es oft in der Natur der Sache, dass nicht alle Angebote für alle Menschen gleichermaßen gut geöffnet werden können, sodass der TVI an dieser Stelle diejenigen Angebote auflistet, die sich derzeit am besten für die Teilnahme ukrainischer Kinder und Familien eignen.

Interessierte Familien können sich zu folgenden Zeiten telefonisch (05451 5015898) oder persönlich durch die Geschäftsstelle des TV Ibbenbüren beraten lassen: Di., 12-18 Uhr - Englisch | Do., 08-12 Uhr - Russisch

Kinder-Yoga

Kinder sind sehr flexibel und wollen ständig in Bewegung sein? Oder Bewegungsunlust wird zum Problem? Yoga ist geradezu hier die goldene Mitte. Mit spielerischen Übungen, eingebettet in konzentrationsfördernde Elemente des Yoga soll der Yoga-Kurs ganz auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt sein. Auch hier lernen die Kinder klassische Yogastellungen und den Sonnengruß in Begleitung von Mantren um eine möglichst heitere Atmosphäre des Lernens und Entspannens zu bieten

Leitung: Rabia Örlü
Sprache: Englisch, Deutsch
Kontakt: 05451 5015898
Alter: 6-12 Jahre
Tag/Uhrzeit: Mo., 18:00-19:00 Uhr
Ort: TVI-Geschäftsstelle, Püsselbürener Damm 228, 49479 Ibbenbüren

Eltern-Kind-Turnen Inklusiv

Berührungsängste abbauen und gemeinsam Freude an der Bewegung und am Sport finden. Beim inklusiven Eltern-Kind-Turnen werden gleichzeitig die individuellen Ansprüche der einzelnen Teilnehmer*innen berücksichtigt, um allen Kindern die Möglichkeit zu geben, sich in der Gruppe sportlich zu bewegen. Mit diesem Angebot, das sich an Kinder ab 3 Jahren und deren Eltern richtet, möchte der TVI ein neues Sport- und Bewegungsangebot für alle Kinder und Eltern schaffen – vollkommen unabhängig von vorhandener oder nicht vorhandener physischer oder psychischer Beeinträchtigung oder soziokulturellem Hintergrund.

Leitung: Kristina Richert
Sprache: Russisch, Deutsch
Kontakt: 0176 44661636
Alter: ab 3 Jahren
Tag/Uhrzeit: Do., 16:30-17:30 Uhr
Ort: Ludwighalle, Groner Allee 49, 49477 Ibbenbüren

Vorschulturnen

Beim Vorschulturnen für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren werden diese ohne ihre Eltern in ihrer Beweglichkeit gefördert und erweitern ihren Aktionsradius. Dabei orientiert sich das Vorschulturnen an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder. Im gemeinsamen Spielen und Bewegen mit Gleichaltrigen lernen die Kinder nicht nur ihre motorischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, sondern auch nachzugeben, sich zu behaupten, einander zu helfen und zu kooperieren.

Leitung: Kristina Richert
Sprache: Russisch, Deutsch
Kontakt: 0176 44661636
Alter: 4-6 Jahre
Tag/Uhrzeit: Fr., 14:45-16:45 Uhr
Ort: Ludwighalle, Groner Allee 49, 49477 Ibbenbüren

Ninja Warrior Kids

Beim Vorschulturnen für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren werden diese ohne ihre Eltern in ihrer Beweglichkeit gefördert und erweitern ihren Aktionsradius. Dabei orientiert sich das Vorschulturnen an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder. Im gemeinsamen Spielen und Bewegen mit Gleichaltrigen lernen die Kinder nicht nur ihre motorischen Fähigkeiten weiterzuentwickeln, sondern auch nachzugeben, sich zu behaupten, einander zu helfen und zu kooperieren.

Leitung: Maren Hilckmann
Sprache: Englisch, Deutsch
Kontakt: 05451 5015898
Alter: ab 8 Jahren
Tag/Uhrzeit: Fr., 16:45-18:00 Uhr
Ort: Ludwighalle, Groner Allee 49, 49477 Ibbenbüren

Kreativtanz

Die Kinder erhalten die Möglichkeit ausdrucksvolle Tänze zu erlernen. Hierbei werden Grundzüge des Charaktertanzes und Elemente des Balletts vereint. Dabei beschäftigen sich die Kinder mit Tanzarten verschiedener Nationalitäten.
Der Unterricht besteht weiterhin aus Koordinations- und Dehnübungen. Der Fokus liegt auch auf gerader Körperhaltung und Musikalität sowie einer Entwicklung der Rhythmik.

Leitung: Svitlana Nähring
Sprache: Ukrainisch, Deutsch
Kontakt: 05451 5015898
Alter: 5-6 Jahre
Tag/Uhrzeit: Mi., 15:30-16:30 Uhr
Ort: Alte TVI-Geschäftsstelle, Bahnhofsplatz 2, 49477 Ibbenbüren

Leitung: Svitlana Nähring
Sprache: Ukrainisch, Deutsch
Kontakt: 05451 5015898
Alter: 6-8 Jahre
Tag/Uhrzeit: Mo., 16:00-17:00 Uhr
Ort: Goethe-Gymnastikhalle, Wilhelmstr. 16, 49477 Ibbenbüren

Leitung: Svitlana Nähring
Sprache: Ukrainisch, Deutsch
Kontakt: 05451 5015898
Alter: 9-13 Jahre
Tag/Uhrzeit: Mo., 17:00-18:30 Uhr
Ort: Goethe-Gymnastikhalle, Wilhelmstr. 16, 49477 Ibbenbüren

Gerätturnen (nur Leistungsbereich mit Vorerfahrung)

Das Training in den Leistungsbereichen 1 und 2 ist als Turnen für den Wettkampfsport ausgerichtet. Die einzelnen Gruppen unterscheiden sich durch den Umfang des Trainingspensums, sowie durch die Trainingsintensität und somit im Grad der Leistungsorientierung auf Wettkämpfen. Die Leistungsturngruppen sind eines der sportlichen Aushängeschilder für den Leistungssport im TVI und in Ibbenbüren.

Leitung: Sabine Erfmann
Sprache: Englisch, Deutsch
Kontakt: 05451 5015898
Alter: ab 6 Jahren
Tag/Uhrzeit: nach Absprache
Ort: Mauritiushalle

Basketball

Die Basketballabteilung des TVI hat sich seit ihrer Gründung im Jahre 1965 zu einem Zentrum des Basketballsports im Münsterland entwickelt. Sie sowohl Kindern als auch Erwachsenen die Gelegenheit, sich in dieser Sportart zu betätigen. Die 1. Herren spielt derzeit in der 1. Regionalliga, die 2. Herren in der Oberliga, die 3. Herren in der Bezirksliga. Die Jugendteams kämpfen in den Altersklassen U10-U18 im Kreis und überregional um Siege. Sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gibt es im Kinder- und Erwachsenenbereich verschiedenste Möglichkeiten.

Leitung: Christian Beuing
Sprache: Englisch, Deutsch
Kontakt: 0162 4128145
Alter: ab 6 Jahren
Tag/Uhrzeit: nach Absprache
Ort: Sporthalle Ost / Kepler-Sporthalle