Verkehrshinweise




Alle Verkehrshinweise

Inhalt
Datum: 19.04.2024

Neuer Standort für Briefwahlbüro

Europawahl: Stimmabgabe ab 29. April an der Bachstraße 6 möglich / „Wahlschein Online“ wird freigeschaltet

20240419 - Neuer Standort für Briefwahlbüro
Bürgerbüroleiter Markus Mergenschröer zeigt es an: Hier, an der Bachstraße 6, links neben dem ehemaligen Modehaus C. A. Brüggen, befindet sich das städtische Briefwahlbüro zur Europawahl am 9. Juni. Es öffnet am Montag, 29. April. (Foto: Stadt Ibbenbüren / André Elshoff)

Ibbenbüren, 19. April 2024. Wegen des Rathaus-Umbaus ist das Briefwahlbüro der Stadt Ibbenbüren an einen neuen Standort gezogen. Ab Montag, 29. April, können Ibbenbürener Bürgerinnen und Bürger in dem Gebäude an der Bachstraße 6, links neben dem ehemaligen Modehaus C. A. Brüggen, vorab ihre Stimme für die Europawahl (Sonntag, 9. Juni) abgeben. Auch können dort Briefwahlunterlagen beantragt oder direkt mitgenommen werden.

Das städtische Briefwahlbüro hat ab dem 29. April zu den folgenden Zeiten geöffnet: montags bis mittwochs von 8 Uhr bis 16 Uhr, donnerstags von 8 Uhr bis 18 Uhr und freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr. Letzte Möglichkeit, vorab per Direkt-Briefwahl zu wählen, ist am Freitag, 7. Juni. Um wählen zu können, müssen lediglich gültige Ausweispapiere mitgebracht werden, also Personalausweis oder Reisepass. Bei Unionsbürgern ist die Identitätskarte vorzulegen. Wer für eine andere Person Briefwahlunterlagen beantragen und abholen möchte, muss hierzu eine gesonderte Vollmacht mitbringen. Dies gilt auch bei Ehepartnern.

Die Stadt Ibbenbüren weist darauf hin, dass an der Bachstraße nur wenige Parkmöglichkeiten vorhanden sind. Alternativ bieten sich beispielsweise die Parkplätze „Rathaus“ oder „Alter Posthof“ an.

Wer hingegen digital an den Wahlen zum Europäischen Parlament teilnehmen möchte, kann ab Montag, 29. April, über die Internetseite der Stadt Ibbenbüren Briefwahlunterlagen bestellen. Der Service „Wahlschein Online“ wird vom 29. April bis 5. Juni freigeschaltet und über die Internetadresse www.ibbenbueren.de/briefwahl erreichbar sein.

Darüber hinaus finden Ibbenbürener Wahlberechtigte alle notwendigen Informationen zur Beantragung von Briefwahlunterlagen für die Europaparlamentswahl auf der Rückseite ihrer Wahl-Benachrichtigung. Diese wird spätestens zum 17. Mai an jede Wahlberechtigte beziehungsweise an jeden Wahlberechtigten per Post versandt. Auf der Wahlbenachrichtigung ist ein personalisierter QR-Code vorhanden, mit dem per Smartphone oder Tablet direkt von zu Hause aus Briefwahlunterlagen angefordert werden können.

Für weitere Rückfragen interessierter Bürgerinnen und Bürger zur Briefwahl stehen der städtische Bürgerbüroleiter Markus Mergenschröer, Telefon 05451 931-3301, sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Briefwahlbüros, Telefon 05451 931-3399, zur Verfügung.