Inhalt
Datum: 15.01.2021

Bahnhof Ibbenbüren: Online-Bürgerbeteiligung läuft an

Ideen, Wünsche und Vorstellungen zur Umgestaltung sind gefragt

Bahnhof Ibbenbüren Luftbild Drohne
So sieht das Bahnhofsumfeld aktuell aus.

Ibbenbüren, 15. Januar 2021. Die Umgestaltung des Bahnhofs sowie seine Entwicklung zu einer Mobilstation – für Ibbenbüren ein spannendes Großprojekt. Was die seit dem Sommer vergangenen Jahres vorbereitete Bürgerbeteiligung hierzu angeht, stehen die Signale jetzt auf Abfahrt: Am kommenden Montag, 18. Januar, ertönt der Startpfiff.

Bis Sonntag, 31. Januar, steht dann mit www.bahnhof-ibb.de eine Internetplattform zur Verfügung. Hier können interessierte Bürger in Form von Markierungen und schriftlichen Ergänzungen an einer interaktiven Karte ihre Anregungen anbringen – und auf diese Weise Bahnhof wie Bahnhofsumfeld aktiv mitgestalten.

Auf der Online-Plattform finden Bürger nach deren Freischaltung zudem weitere Informationen über Planungsprozess und -ziele sowie den aktuellen Stand des Planverfahrens.

Für die Projektverantwortlichen der Stadt Ibbenbüren war es keine Frage, dass Bürgern der Corona-Pandemie zum Trotz die Möglichkeit geboten werden sollte, ihre Ideen in den Planungsprozess einfließen zu lassen, so wie es in Ibbenbüren bei allen Vorhaben solcher Art zum guten Standard gehört. Die Online-Option anstelle eines persönlichen Beteiligungsverfahrens bietet den coronasicheren Weg hierzu.

Grundlage für die Beteiligung der Bürger ist ein Rahmenplan. Er stellt das Entwicklungspotenzial des Bahnhofs und seines Umfelds dar. Der Entwurf soll gemeinsam mit interessierten Bürgern und anderen Beteiligten weiterentwickelt werden.

Die Erneuerung der Bahnsteige ist bereits Bestandteil eines DB-Maßnahmenpaketes. Hierauf aufbauend ist geplant, das gesamte Bahnhofsareal attraktiver zu gestalten und eine barrierefreie Mobilstation zu errichten, so wie im Ortsteil Laggenbeck bereits geschehen und im Fall des Haltepunktes Esch noch in Arbeit. Hierbei soll der Umstieg zwischen verschiedenen Verkehrsträgern erleichtert, darüber hinaus der Radverkehr stärker einbezogen werden – als Beitrag zur Verkehrs- und Klimawende. Auch die gestalterische Einbindung des Bahnhofs in die Innenstadt gehört zu den Zielvorstellungen für die Planung.

Die Beteiligungsplattform im Internet: Online-Bürgerbeteiligung zum Bahnhof Ibbenbüren