Diese Seite drucken

Lärm in Ibbenbüren

 

 

Lärm zählt zu den Hauptumweltproblemen unserer Zeit. Steigende Zahlen motorisierten Verkehrs, verändertes Freizeitverhalten mit zunehmender Nutzung motorgetriebener Geräte sowie Lärmverbreitung von Freizeitstätten oder Produktionsanlagen sorgen für eine oftmals störende Geräuschbelastung im direkten Umfeld.

 

Das Landesumweltamt NRW hat im Rahmen einer überschlägigen Lärmbetrachtung Lärmkarten für NRW entwickelt. Diese ermöglichen auch eine erste Einblicknahme in die Verlärmungssituation Ibbenbürens. Weitergehende Informationen finden sich unter www.lua.nrw.de/geraeusche/laerminde2.htm . Durch Anklicken entsprechender Begriffe (zu den Karten – Karten – Gemeindeauswahl – Themenwahl) lassen sich Lärmwerte Ibbenbürens erschließen.

 

Am 24. Juni 2005 wurde die Umgebungslärmrichtlinie der Europäischen Union aus dem Jahr 2002 in bundesdeutsches Recht überführt.

 

Aussagen zum städtischen Lärmaktionsplan finden Sie hier.