Inhalt

Ausnahme vom gesetzlichen Mindestalter

Eine Ausnahme vom gesetzlichen Mindestalter wird häufig dann benötigt, wenn eine 17-jährige Person ohne Begleitperson ein Fahrzeug zur Ausbildungsstelle fahren möchte.

An wen muss ich mich wenden?

Die Ausnahme vom gesetzlichen Mindestalter wird im Bürgerbüro bearbeitet.

Welche Gebühren fallen an?

  • Klasse B: 90,10 Euro
  • Klasse L: 55,10 Euro

Rechtsgrundlage

  • Fahrerlaubnisverordnung, Paragraf 74 in Verbindung mit Paragraf 10

Welche Unterlagen werden benötigt?

Wenn die Ausnahmegenehmigung sich auf einen Führerschein der Klasse B beziehen soll:

  • Ausbildungsvertrag
  • Nachweis des Arbeitgebers über Arbeitszeiten
  • Nachweis über Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wenn die Ausnahmegenehmigung sich auf einen Führerschein der Klasse L beziehen soll:

  • Nachweis über Betriebsgröße (ausgefüllter Vordruck)
  • Stellungnahme der Landwirtschaftskammer