Inhalt
Datum: 20.05.2020

Ohrenbär-Ersatzprogramm als Livestream im Internet

Kreativ gegen Corona / Kooperation zwischen Stadtbücherei und Stadtmarketing

Ohrenbär-Ersatzprogramm als Livestream im Internet
Wird mit Sicherheit einen bewegten Auftakt für »Lese-Kids Spezial« hinlegen: der beliebte Kinderbuchautor Simak Büchel, der in Ibbenbüren über eine eingeschworene Fangemeinde verfügt (Grafik: Stadt Ibbenbüren / André Hagel)

Ibbenbüren, 20. Mai 2020. Der Ohrenbär, die beliebte samstägliche Vorlesereihe der Stadtbücherei Ibbenbüren für junges und jüngstes Publikum, ist momentan sozusagen noch im Corona-Schlaf. Macht aber fast gar nichts. Denn gemeinsam mit der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH hat das Bibliotheksteam im Internet ein alternatives Unterhaltungsprogramm für die junge Kundschaft auf die Beine gestellt: „Lese-Kids Spezial“, eine Online-Vorlesereihe für Kinder von fünf bis zehn Jahren, die im Livestream-Format laufen wird. Der Auftakt findet am kommenden Samstag, 23. Mai, um 11 Uhr statt.

Und der Start wird es in sich haben: Als erster Gast liest der beliebte Kinderbuchautor Simak Büchel aus seinem Buch „Fluse Einzigartig“. Büchel ist bekanntlich ein Autor, der sich in seinem Vortrag nicht aufs Vorlesen beschränkt, sondern Kindern auch gehörig vorwirbelt. Eine höchst unterhaltsame Lesung mit optischen und akustischen Actionanteilen dürfen die jungen Zuschauer auch in diesem Fall erwarten. Sozusagen einen Wirbelwind zum Auftakt. Tusch!

Zum Inhalt des Buches: Die „Nacht der Nager“ steht bevor, zu der alle Nagetiere auf das Fantasievollste ausstaffiert erscheinen – denn während des Festes wird der einzigartigste Spitzzahn gekürt. Die Maus Fluse verträumt sämtliche Vorbereitungen, obwohl Fluse seine drei besten Freunde ins Haus der Menschen begleitet, wo sich diese einen Irokesenschnitt zulegen, von oben bis unten mit Strass-Steinchen bekleben oder mit zig farbigen Pudern einstäuben. Fluse bleibt, eben mausmäßig, klein und grau. Und trotzdem gelingt es ihm, seine Freunde vor Kater Darwin zu retten und auf dem Fest die Augen aller Anwesenden auf sich zu ziehen. Held wird man schließlich nicht durch sein Aussehen!

Im Anschluss an Simak Büchels Lesung startet ein Foto- und Malwettbewerb. „Die Kinder können uns ein Foto von ihrem Party-Outfit schicken oder ein kreatives Bild malen“, regt Stadtbücherei-Leiterin Dagmar Schnittker an, viel Fantasie walten zu lassen. Unter allen Einsendungen werden fünf Exemplare des Buches „Fluse Einzigartig“ von Simak Büchel verlost. Gesponsert wurde das Buch vom Förderkreis Viel-Seitig der Stadtbücherei Ibbenbüren e.V. Einsendeschluss ist Samstag, 6. Juni. Einsendungen sind möglich per Mail (stadtbuecherei@ibbenbueren.de) oder einfach über den Briefkasten der Stadtbücherei am Kulturhaus Ibbenbüren.

Am Samstag, 30. Mai, steht zur selben Zeit Catharina Valckx‘ lustige Geschichte „Pfoten hoch!“ auf dem Sendeplan von Stadtbücherei und Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH. Büchereileiterin Dagmar Schnittker wird dieses Buch präsentieren. In der weiteren Folge sind dann neben Geschichten auch Bastelaktionen und anderes im Livestream geplant. Es bleibt also spannend.

„Ziel wäre, das Ersatzprogramm vorerst bis zu den Sommerferien anzubieten, weil wohl keine Ohrenbär-Vorlesestunde stattfinden kann“, erläutert Schnittker die kreative Ersatzschiene. „Die Vorleserinnen und Vorleser des Ohrenbärs gehören in der Regel zur Risikogruppe.“

Das Livestream-Programm gibt es im Internet unter www.youtube.com/user/SMibb oder www.facebook.com/stadtmarketing.ibbenbueren/. Die Beiträge können ausschließlich live verfolgt werden. Es findet aus rechtlichen Gründen keine Archivierung oder Wiederholung statt.