Inhalt
Datum: 08.06.2021

Arbeiten am zweiten Bauabschnitt an der Bocketaler Straße / Ledder Straße beginnen

Vollsperrung der A30-Anschlussstelle Ibbenbüren-Laggenbeck bis zum 29. Juli

Kreis Steinfurt/Ibbenbüren, 8. Juni 2021. Am Montag, 14. Juni, starten die Bauarbeiten des zweiten Bauabschnitts an der Bocketaler Straße (K24) und der Ledder Straße (L594) zwischen Tecklenburg und Ibbenbüren-Laggenbeck. Der Abschnitt erstreckt sich, in nördlicher Richtung anschließend an das Baufeld der ersten Bauphase, entlang der Ledder Straße bis einschließlich der A 30-Autobahnauffahrt Ibbenbüren-Laggenbeck.

Zwischen dem 14. Juni und dem 29. Juli wird die Anschlussstelle Ibbenbüren-Laggenbeck im Zuge der Bauarbeiten beidseitig mit einer Ampelanlage ausgestattet und daher für diesen Zeitraum voll gesperrt. Der Autobahnverkehr wird über die Anschlussstelle Ibbenbüren umgeleitet. Der Bereich des ersten Bauabschnitts wird wieder freigegeben. Dennoch bleibt die aktuell bestehende Umleitungsplanung für die nun folgenden Baumaßnahmen in großen Teilen bestehen. Zusätzlich wird mit Beginn der zweiten Bauphase auch der Verkehr zwischen Mettingen und Tecklenburg über eine ausgeschilderte Umleitung geführt.