Inhalt
Datum: 16.04.2021

Kinderspielplatz Im Streb: Neugestaltung in vollem Gange

Die Möwen halten Einzug / Strenger Winter führt zu leichten Verzögerungen

Spielplatz Förmchen Kinder Sandkasten
Bild von RitaE auf Pixabay

Ibbenbüren, 16. April 2021. Noch ein bisschen gedulden müssen sich alle Mädchen und Jungen, die sich auf dem neuen Kinderspielplatz Im Streb vergnügen möchten. Der heftige Wintereinbruch Mitte Februar mit viel Schnee und Dauerfrost hat zu Verzögerungen bei den Sanierungsarbeiten geführt. Ursprünglich sollte die Bauphase Ende März abgeschlossen sein und der neu gestaltete Spielplatz bald danach eröffnet werden. Nach derzeitigem Stand kann mit einer Nutzung ab Mitte/Ende Mai gerechnet werden. Über den genauen Termin wird die Stadt Ibbenbüren zu gegebener Zeit noch informieren.

Da Vorfreude bekanntlich die schönste Freude ist, dürfen sich alle Kinder aber jetzt schon auf die vielfältigen neuen Spielmöglichkeiten freuen. Die Hauptattraktion wird nach Ende der Bauphase sowie Freigabe des Spielplatzes die Spielanlage „Strandgut“ sein. Möwen – zwar keine echten – inklusive. Auf der Anlage werden die Mädchen und Jungen dann nach Herzenslust klettern und balancieren können. Eine Schaukelkombination sowie die Möglichkeit zum Wippen werden die neue Spiellandschaft ergänzen. Für die kleinsten Spielplatzbesucher wird es einen neu gestalteten Sandbereich geben.

Ausgangspunkt für die Neuplanung des Kinderspielplatzes Im Streb war eine Kinderbeteiligung im vergangenen Jahr. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte diese leider nicht in geplanten Workshops stattfinden. Dafür machten viele Kinder aber von den Ideenkarten Gebrauch, die die Stadt Ibbenbüren als Alternative anbot. Auf diesen Karten konnten alle interessierten Mädchen und Jungen ihre Ideen, Wünsche und Vorstellungen zur Neugestaltung des Spielplatzes unterbringen und diese an die Stadt schicken. Dort wurden alle Einsendungen akribisch ausgewertet: In der Mehrzahl wünschten sich die Kinder Schaukel-, Wipp- und Klettermöglichkeiten, die in die Planung der Stadt Ibbenbüren mit einflossen und bei der Neugestaltung des Spielplatzes letztlich allesamt Berücksichtigung fanden.

Die Sanierung des Kinderspielplatzes Im Streb stellt einen weiteren Schritt in der Umsetzung der Spielplatzleitplanung der Stadt Ibbenbüren dar.