Inhalt
Datum: 29.07.2022

Bildungsangebote für jede Lebenslage - vhs freut sich auf das Herbstsemester

Anmeldungen für die neuen Kurse sind ab dem 1. August möglich

Ibbenbüren, 29. Juli 2022. Die Sommerferien neigen sich dem Ende entgegen und viele Schulkinder stehen schon in den Startlöchern, um bald wieder gemeinsam zu lernen. Wer es ihnen im Erwachsenenalter gleichtun und das eigene Wissen vergrößern möchte, sollte sich den 1. August 2022 vormerken. Denn diesem Tag ist ab 8.00 Uhr die Anmeldung für die vhs-Kurse im Herbstsemester freigeschaltet.

Das Programmheft der vhs Ibbenbüren, Hörstel, Hopsten, Mettingen und Recke hält für die Monate September 2022 bis Januar 2023 in allen Fachbereichen Altbewährtes ebenso wie Neues bereit. Dabei reicht das Angebot von Sprach- und Sportkursen über Vorträge zu Energie- sowie Umweltthemen bis hin zu beruflichen Weiterbildungen im EDV-Bereich. „Aber nicht nur thematisch setzen wir vielseitige Akzente“, berichtet Bettina Kleingünter, Leiterin der vhs Ibbenbüren. „Auch unsere Lehr- und Lernformen decken unterschiedliche Bedürfnisse ab und ermöglichen Interessierten in verschiedenen Lebenssituationen die Teilnahme.“ Daher habe das vhs-Team ein Programm aufgestellt, das Präsenz- ebenso wie Online-Veranstaltungen, Einzelveranstaltung ebenso wie wöchentlich stattfindende Kurse und Bildungsurlaube beinhaltet.

Anmeldungen für alle vhs-Kurse sind ab dem 1. August, 8.00 Uhr, auf der Internetseite www.vhs-ibbenbueren.de sowie per E-Mail an vhs@ibbenbueren.de möglich. Außerdem können ausgefüllte Anmeldekarten in die Briefkästen aller VHS-Geschäftsstellen (Ibbenbüren, Hörstel, Hopsten, Mettingen und Recke) eingeworfen werden. Die vhs weist darauf hin, dass für alle Veranstaltungen, auch für Vorträge und Einzelveranstaltungen, Anmeldungen eingereicht werden müssen.