Inhalt
Datum: 13.01.2020

Bürgerversammlung: Bebauungspläne sind Thema

Infos zu Supermarkt und Baulückenschließung

Symbol - Rathaus Ibbenbüren
Rathaus Ibbenbüren

Ibbenbüren, 13. Januar 2020. An der Rheiner Straße ist die Modernisierung und Erweiterung eines Supermarktes geplant. Im Ortsteil Bockraden steht die Schließung einer Baulücke zwischen Mahlerstraße und Mozartstraße an. Zu beiden Vorhaben hat deshalb die Stadt Ibbenbüren für Dienstag, 28. Januar, eine gemeinsame Bürgerversammlung auf den Plan gesetzt. Die Veranstaltung, die im Ratssaal des Rathauses angesetzt ist, findet in zwei Teilen statt.

Im Einzelnen geht es um die Schaffung der planungsrechtlichen Voraussetzungen für die beiden Vorhaben durch die Aufstellung der Bebauungspläne Nr. 117 (Nahversorgungszentrum Rheiner Straße) und Nr. 18c (Am Karlschacht/Mozartstraße).

Beginn ist um 18 Uhr. Beide Planverfahren werden nacheinander erläutert. Es wird mit der Vorstellung des Bebauungsplanes Nr. 117 begonnen. Im Anschluss, um zirka 19 Uhr, wird das Planverfahren zum Bebauungsplan Nr. 18c vorgestellt.

Im Rahmen der Versammlung haben die Bürger die Gelegenheit, sich zum Geplanten zu äußern und es mit Vertretern der Stadt Ibbenbüren zu erörtern.

Weitere Infos: Bauleitplanung