Inhalt
Datum: 30.06.2020

Musikschule hat im Bereich der Frühkindlichen Bildung viel zu bieten

Die bunte Welt der Musik entdecken

Musikschule hat im Bereich der Frühkindlichen Bildung viel zu bieten
Die Musikalische Grundstufe macht nicht nur Spaß, sie ist oftmals der Grundstein für lebenslange Beschäftigung mit Musik. (Foto: Musikschule)

Ibbenbüren/Hörstel/Recke, 30. Juni 2020. Die Musikalische Früherziehung ist wohl den meisten Menschen ein Begriff. Oftmals belächelt, ist diese Unterrichtsform dennoch der erste Türöffner, wenn es darum geht, die ersten Schritte in der wundervollen Welt der Musik zu machen.

Im Bereich der Frühkindlichen Bildung, oder auch Grundstufe, hat die Städtische Musikschule Ibbenbüren – Hörstel – Recke aber noch einiges mehr zu bieten: Kurse für Eltern mit Kindern ab 18 Monaten, Elementaren musischen Unterricht, die eben genannte Musikalische Früherziehung und auch die Musikalische Grundausbildung für Kinder ab dem 1. Schuljahr.

Diese Angebote richten sich nach Lehr- und Bildungsplänen und werden durch hochschulexaminierte Musikpädagog*innen durchgeführt. Das ist nicht zuletzt deswegen wichtig, weil es um das erste Erfahren von Musik und Musizieren geht. Ist diese Ersterfahrung positiv und pädagogisch wertvoll gestaltet, kann bei Kindern der Wunsch entstehen, sich ein Leben lang mit Musik zu beschäftigen.

Die bildende Begegnung mit den elementaren musikalischen Erlebnis- und Ausdrucksweisen soll dabei im Mittelpunkt stehen: Sensibilisierung der Wahrnehmung – insbesondere des Gehörs –, das Erleben und Kennenlernen einer Vielzahl von Musikstücken und Instrumenten, der Umgang mit der Stimme und das Singen, die Erfahrung des Zusammenhangs von Musik und Bewegung, erstes Spiel mit Instrumenten sowie erste Einsichten in musikalische Zusammenhänge und der Umgang mit grundlegenden Elementen der Musiklehre.

Der Unterricht fördert individuelle musikalische Fähigkeiten und schafft die Grundlage für vielfältige musikalische Entwicklungen. Die Musikschule gewährleistet dabei eine fachkompetente pädagogische Betreuung, Beratung und Begabungsfindung.

Die Anmeldungsphase für die Corona-bedingt erst im Oktober startenden Kurse läuft bereits. Zur besseren Planungssicherheit empfiehlt die Musikschule eine zeitnahe Anmeldung.
Während der Probezeit innerhalb der ersten vier Monate ist eine Kündigung jederzeit möglich, ansonsten dreimal im Jahr.

Die Anmeldung kann online auf www.musikschule-ibbenbueren.de erfolgen. Gerne informiert die Musikschule auch telefonisch über ihre Angebote unter 0 54 51/931-780 oder 0 54 51/931-781.