Inhalt
Datum: 07.05.2020

Bolzplätze sind ab sofort freigegeben

Auch die Dirtbike- und die Skate-Anlage am Aasee werden heute geöffnet

Haushaltsentwurf 2020: Skate- und Dirtbike-Anlage mit im Fokus
Rasante Ausblicke am Aasee: Dirtbiker in Aktion (Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel)

Ibbenbüren, 7. Mai 2020. Anders als bisher vorgesehen, werden im Zuge der aktuellen Lockerungen von Corona-Schutzmaßnahmen durch die NRW-Landesregierung auch Bolzplätze kurzfristig wieder geöffnet. Die Freigabe gilt mit sofortiger Wirkung. Sie erstreckt sich in Ibbenbüren auch auf die Skate- sowie die Dirtbike-Anlage am Aasee.

Mitarbeiter des Ibbenbürener Bau- und Servicebetriebs (BIBB) werden noch im weiteren Verlauf des Tages die Absperrungen an den entsprechenden Anlagen entfernen. Dann können sie wieder genutzt werden.

Ursprünglich war geplant gewesen, die Nutzung solcher Sport- und Freizeitanlagen mit dem kommenden Montag, 11. Mai, wieder freizugeben. Mit den jüngsten Entscheidungen der Landessregierung ist dieser Zeitplan überholt, die Freigabe kann somit heute erfolgen.

Bei Betreten und Nutzung der Anlagen gelten die allgemeinen Maßgaben zum Infektionsschutz, so das Einhalten von Abständen zwischen Personen und das Vermeiden von Gruppenbildungen.