Inhalt
Datum: 05.11.2020

Musikschule öffnet wieder

Eingeschränkter Präsenzunterricht ab kommendem Montag

Musikschule Musik Maske Gitarre Corona
Musikunterricht mit Maske wieder möglich - immerhin. (Foto: Musikschule / privat)

Ibbenbüren, 5. November 2020. Die Nachricht ist eine erfreuliche, die Situation nach wie vor eine ernste. Mit der neuen Coronaschutzverordnung hat Nordrhein-Westfalen den Musikschulen im Land die Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts ermöglicht, so wie es bundesweit auch der Fall ist.

In der Städtische Musikschule Ibbenbüren – Hörstel – Recke wird ab kommendem Montag, 9. November, wieder in Präsenzform unterrichtet.

Vorerst nicht stattfinden dürfen

  • Veranstaltungen, Vorstellungen, Konzerte etc.
  • Ensemble-, Band-, Chor-, Orchesterproben
  • Ergänzungsfächer (z.B. Musiktheorie)
  • Musikalische Früherziehung, Eltern-Kind-Gruppen

Schüler*innen und Lehrkräfte sind zudem ab Montag dazu angehalten, auch während des Unterrichts – außer bei Gesang und Blasinstrumenten – Alltagsmasken zu tragen. Darüber hinaus gelten die bereits bekannten Maßnahmen zur Hygiene und zum Infektionsschutz in Unterrichtsstätten der Musikschule.

Die von Unterrichtsausfall betroffenen Schüler*innen können die Online-Angebote der Musikschule weiterhin kostenlos nutzen. Mit Ratsbeschluss der Stadt Ibbenbüren vom 4. November 2020 werden durch die CoronaSchVO NRW bedingte Unterrichtsausfälle im November mit Gebührenerlass kompensiert.

Tagesaktuelle Informationen werden auf der Homepage der Musikschule, www.musikschule-ibbenbueren.de, sowie in den Sozialen Medien bekanntgegeben.