Inhalt
Datum: 13.08.2020

Fotowettbewerb: Für stimmungsvolle Ibb-Fotos das Superwetter nutzen

„Dein Lieblingsort – dein Ibbenbüren“: Gewinnern winken Preise

Fotowettbewerb: Für stimmungsvolle Ibb-Fotos das Superwetter nutzen
Schöne, interessante, malerische, spannende, inspirierende Ecken gibt es überall in Ibbenbüren. Einige sind sogar Lieblingsorte. Sabine Simikin-Escher von der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH (rechts) und Stadt-Pressesprecher André Hagel (links) werben mit dem Fotowettbewerb »Dein Lieblingsort - dein Ibbenbüren« dafür, diese im Bild festzuhalten. Sie hoffen auf die Einsendung möglichst vieler stimmungsvoller Motive - das Wetter ist dafür gerade ideal. (Foto: Stadt Ibbenbüren / Magdalene Windoffer)

Ibbenbüren, 13. August 2020. Der Moment ist nicht bloß günstig. Er ist geradezu ideal. Denn die Sonne zeigt sich derzeit ziemlich spendabel und macht dadurch schöne Fotomotive möglich. Wer sich am Fotowettbewerb „Dein Lieblingsort – dein Ibbenbüren“ beteiligen möchte, hat gerade jetzt beste Bedingungen dafür, per Druck auf den Auslöseknopf gewinnerverdächtige Fotos zu zaubern.

„Die Sonne strahlt munter vor sich hin und lässt Farben im Bild besonders intensiv herauskommen“, werben Sabine Simikin-Escher und André Hagel dafür, das aktuelle Hammerwetter in stimmungsvolle Fotomotive Ibbenbürener Lieblingsorte umzusetzen. Die beiden begleiten für die Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH beziehungsweise für die Stadt Ibbenbüren den Fotowettbewerb „Dein Lieblingsort – dein Ibbenbüren“.

Im Rahmen dieses Wettbewerbs sind Ibbenbürener, aber auch andere Menschen mit persönlichem Ibbenbüren-Bezug eingeladen, ihre ganz eigenen Lieblingsorte in dieser Stadt mit der Kamera ins Bild zu setzen. Egal, ob Privatleute mit dem Hang zur Gelegenheitsfotografie, Hobby- oder Berufsfotografen. Egal, ob Lieblingswiese, Lieblingsweg, Lieblingsgebäude oder Lieblingsecke. Egal, ob beim Wandern, Radeln oder Picknicken. Egal, ob ohne oder mit Menschen im Bild. Egal, ob in der Innenstadt, in den Ortsteilen oder im Grünen. Motive aus ganz Ibbenbüren sind gefragt. Der Wettbewerb läuft bis Samstag, 31. Oktober. Den Gewinnern winken attraktive Preise: Mit 300 Euro ist der erste Preis dotiert, mit 200 Euro der zweite. Für den dritten Preis sind 100 Euro veranschlagt.

Pro Teilnehmer können maximal fünf Fotomotive zum Wettbewerb eingereicht werden, entweder en bloc und in einem Rutsch oder aber einzeln und zu verschiedenen Zeitpunkten des Wettbewerbs. Die Bilder müssen eine Auflösung von mindestens 3 MB und maximal 5 MB haben. Die Fotos werden von den Teilnehmern in eine digitale Datenbank eingestellt.

Für Sabine Simikin-Escher, Tourismusexpertin der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH, und Stadt-Pressesprecher André Hagel ist die Sache klar: „Jetzt ist eine Superzeit für Superfotos.“ Sie geben die Losung aus: An die Sonne! Ans Motiv!

Details zu Wettbewerbsbedingungen, Erläuterungen zu technischen Aspekten, Möglichkeit zum Hochladen von Fotos und weitere Informationen gibt es hier.

Infos erhalten Interessierte zudem direkt bei der Stadtmarketing Ibbenbüren GmbH, Oststraße 28 (im Kulturhaus Ibbenbüren). Diese hat montags bis freitags von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.