Inhalt
Datum: 07.11.2019

Haushaltsentwurf für 2020 eingebracht

Volumen: 140 Millionen Euro / "Investition in die Zukunft unserer Kinder und unserer Stadt"

Haushaltsentwurf für 2020 eingebracht
Entwurf Haushalt 2020

Ibbenbüren, 7. November 2019. 140 Millionen Euro umfasst der Entwurf für den Haushaltsplan 2020 der Stadt Ibbenbüren, der am Mittwochabend in den Rat eingebracht wurde. Die Stadt Ibbenbüren hat mit dem Entwurf klare strategische Schwerpunkte gesetzt.

Einen deutlichen Schwerpunkt bildet hierbei die Investition "in die Zukunft unserer Kinder und unserer Stadt", wie Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer in seiner Rede zur Haushaltseinbringung herausstellte. Darüber hinaus setzt die Stadt auf Prozessoptimierung und Digitalisierung. Hierdurch will sie für die Arbeit der Verwaltung neue Handlungsräume schaffen.

Projekte sind unter anderem der Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Laggenbeck, die Neugestaltung des Aasees, der fortgesetzte Ausbau der Wilhelmstraße, aber auch ein Mobilitätskonzept und ein Integrationskonzept

Im weiteren Verfahren wird der Entwurf von den Bürgervertretern in den Fachausschüssen beraten und voraussichtlich am 13. Dezember dieses Jahres vom Rat der Stadt Ibbenbüren beschlossen.

Hier finden Sie den Entwurf der Haushaltssatzung mit ihren Anlagen für das Haushaltsjahr 2020 zum Download:

Mehr zum Thema

Reden und Präsentationen zur Einbringung des Haushaltsentwurfes 2020


Alle Haushaltspläne, Reden und Präsentationen im Überblick